„Leben mit dem Vergessen“ – ein Filmbeitrag zum Thema Demenz

Mit dem Filmbeitrag „Leben mit dem Vergessen“, hat der gewi – Institut für Gesundheitswirtschaft e. V einen einzigartigen Film darüber gedreht, wie bunt und vielfältig unser Land Nordrhein-Westfalen ist und was die Menschen miteinander verbindet. Hierzu gehört auch das Thema Demenz in unserer Gesellschaft. Allein in unserem Bundesland leben derzeit 320.000 Menschen mit der Erkrankung. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine Zahl, sondern um menschliche Schicksale, die Erkrankte vor neue Herausforderungen stellen.

Um den Ausbau innovativer Versorgungsansätze entlang der gesamten gesundheitswirtschaftlichen Wertschöpfungskette zum Thema Demenz zu fördern und den Fokus auf Angehörige und Ihre Betroffenen zu lenken, wurde der Film zum einen bei dem Videowettbewerb #unserNRW anlässlich des 70. Geburtstages des Landes Nordrhein-Westfalen eingereicht und wird nun zudem über das Internetportal YouTube interessierten Bürgerinnen und Bürgern zugänglich gemacht.

Wir möchten uns im Rahmen der Veröffentlichung unseres Beitrages noch einmal recht herzlich bei allen Mitwirkenden für die Unterstützung und das Engagement zu bedanken.

Schreibe einen Kommentar